Public Manager
Treffer 1 bis 10 von 528

 Behörden und Verwaltung > Gesundheitswesen und Hygiene

Dienstag, 09.07.2019

Huml wirbt für weiteren Aufbau kommunaler Gesundheitsnetzwerke

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml wirbt für den weiteren Aufbau kommunaler Gesundheitsnetzwerke. Huml betonte am Montag anlässlich des 6. Gesundheitsforums der Gesundheitsregionplus Altmühlfranken in... mehr...


Samstag, 06.07.2019

Huml wirbt für Sport

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat anlässlich des 15. Bayerischen Gehörlosensportfestes in Bamberg dafür geworben, dass Menschen in jedem Alter auf ihre Fitness achten. mehr...


Mittwoch, 03.07.2019

Stagnierende IT-Investitionen bremsen Digitalisierung der Sozialwirtschaft

Digitalisierung steht weit oben auf der Agenda der Führungskräfte sozialer Organisationen. Aber wie ist es um die Voraussetzungen dafür bestellt?  mehr...


Dienstag, 25.06.2019

Erster Präventionsbericht veröffentlicht

Die Nationale Präventionskonferenz (NPK) hat heute dem Bundesministerium für Gesundheit ihren ersten Präventionsbericht übergeben. Getragen wird die NPK von der gesetzlichen Kranken- und sozialen Pflegeversicherung, der... mehr...


Montag, 24.06.2019

Sicherheit in öffentlichen Sanitärräumen

Sicherheit in öffentlichen Sanitärräumen

Sommerzeit ist Reisezeit. Viele Deutsche sind mit Auto, Bus oder Flugzeug unterwegs in den Urlaub. Für den Aufenthalt an Raststätten, Bahnhöfen und Co. wünscht sich der Nutzer hygienisch saubere und funktionstüchtige... mehr...


Mittwoch, 05.06.2019

DAK-Gesundheit schaltet Sucht-Hotline - Mediziner beraten am 6. Juni zum Thema Abhängigkeit

DAK-Gesundheit schaltet Sucht-Hotline - Mediziner beraten am 6. Juni zum Thema Abhängigkeit

Trinken, Dampfen, Gamen – Millionen Menschen in Deutschland rauchen oder sind alkoholabhängig. Neue Süchte wie die Computerspielsucht sind auf dem Vormarsch. Das zeigt der DAK-Gesundheitsreport „Sucht 4.0“. mehr...


Dienstag, 21.05.2019

AMNOG-Report 2019: 100.000 Euro und mehr für neue Medikamente

AMNOG-Report 2019: 100.000 Euro und mehr für neue Medikamente

Neu zugelassene Medikamente werden immer teurer. Das geht aus dem aktuellen AMNOG-Report der DAK-Gesundheit hervor. Demnach kostete im vergangenen Jahr jedes Vierte neue Arzneimittel mehr als 100.000 Euro. Damit hat sich der... mehr...


Montag, 20.05.2019

REHAB punktet mit weiterem Wachstum

REHAB punktet mit weiterem Wachstum

Zum 20. Jubiläum der REHAB präsentierten 460 Aussteller aus 21 Ländern (2017: 18 Länder) auf insgesamt 40.000 Quadratmetern (2017: 35.000 Quadratmeter) ihre neuesten Reha-, Orthopädie- und Medizintechnikprodukte sowie... mehr...


Donnerstag, 16.05.2019

Huml: Doppelhaushalt setzt wichtige Signale für Gesundheit und Pflege

Huml: Doppelhaushalt setzt wichtige Signale für Gesundheit und Pflege

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat anlässlich der Haushaltsdebatte des Landtags die Schwerpunkte ihrer Politik erläutert. Huml betonte heute am Donnerstag am Rande der Sitzung in München: mehr...


Donnerstag, 16.05.2019

DAK-Gesundheit begrüßt Gesetzentwurf zur Digitalisierung

Die DAK-Gesundheit begrüßt den Entwurf für das “Digitale Versorgungs-Gesetz" (DGV) als wichtigen Schritt, die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens voran zu bringen. mehr...


Treffer 1 bis 10 von 528