Public Manager
Treffer 1 bis 10 von 28

 Klima- und Umweltschutz > Lärmschutz-Schallschutz

Mittwoch, 04.08.2021

Bundesregierung erleichtert die Ausrichtung von Fußballspielen am Abend

Bundesregierung erleichtert die Ausrichtung von Fußballspielen am Abend

Will ein Bundesligaclub Spiele im Heimstadion bis nach 22 Uhr ausrichten, muss er die Besonderheit dieses Ereignisses künftig nicht mehr begründen. Das hat das Bundeskabinett heute mit einer Änderung der... mehr...


Donnerstag, 22.04.2021

NABU: Zehn Forderungen zur Bundestagswahl für eine bessere Kreislaufwirtschaft

NABU: Zehn Forderungen zur Bundestagswahl für eine bessere Kreislaufwirtschaft

Gerade einmal zwölf Prozent der in Deutschland eingesetzten Rohstoffe stammen aus dem Recycling. Diese Zahl lässt sich nur deutlich steigern, wenn der Rohstoffverbrauch insgesamt reduziert wird. Das ist das Ergebnis einer Studie... mehr...


Dienstag, 08.09.2020

Infraschall

Infraschall

Infraschall um oder unter der Wahrnehmungsschwelle führt nicht zu unmittelbaren körperlichen Reaktionen. Experimentalstudie des Umweltbundesamtes zeigt aber Belästigungswirkung. mehr...


Sonntag, 26.04.2020

Generation KI: Junge Bundesbürger hoffen auf positiven Effekt bei Klimaschutz und Smart Cities

Laut einer aktuellen Kaspersky-Studie [1] fände es die überwiegende Mehrheit (60,5 Prozent) der 16- bis 30-Jährigen in Deutschland begrüßenswert, wenn Künstliche Intelligenz (KI) dazu beitrüge, den Klimawandel durch effektive... mehr...


Freitag, 27.12.2019

Lärmarme Bauweise von Pflasterklinkerflächen reduziert Verkehrslärm

Lärmarme Bauweise von Pflasterklinkerflächen reduziert Verkehrslärm

Nach einer Umfrage des Umweltbundesamtes aus dem Jahr 2018 fühlen sich 75 % der Befragten in ihrem Wohnumfeld durch den Straßenverkehr gestört oder belästigt. Ab Geschwindigkeiten von ca. 30 km/h wird die Lärmbelästigung durch... mehr...


Mittwoch, 30.10.2019

Glauber: Aktionsplanung zum Schutz vor Lärm geht weiter

Das Bayerische Umweltministerium erarbeitet derzeit eine zentrale Lärmaktionsplanung für ganz Bayern. Ab 11. November können sich alle Bürger und Gemeinden zum zweiten Mal aktiv beteiligen. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber... mehr...


Mittwoch, 07.08.2019

Bayernweite Aktionsplanung zum Schutz vor Lärm

Die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung für die zentrale Lärmaktionsplanung für ganz Bayern ist abgeschlossen. Insgesamt haben sich rund 3.400 Bürger und über 220 Gemeinden beteiligt. Bayerns Umweltminister Thorsten... mehr...


Freitag, 15.02.2019

Bayernweite Aktionsplanung zum Schutz vor Lärm

Das Bayerische Umweltministerium erarbeitet derzeit eine zentrale Lärmaktionsplanung für ganz Bayern. Dabei werden die Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und die Bundesautobahnen in Ballungsräumen im Freistaat in... mehr...


Mittwoch, 12.07.2017

Neue Lärmkarten für das Eisenbahn-Bundesamt erstellt

Neue Lärmkarten für das Eisenbahn-Bundesamt erstellt

Im Auftrag des Eisenbahn-Bundesamtes und unter Federführung der Disy Informationssysteme GmbH hat das Konsortium der Firmen Disy, Pöyry und SoundPLAN die EU-Umgebungslärmkartierung für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes... mehr...


Mittwoch, 20.05.2015

Sieben Stunden Ruhe am Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt

Mehr Ruhe für die Anwohner des Frankfurter Flughafens – das ist erklärtes politisches Ziel der Landesregierung in Hessen. Im Auftrag des Umwelt- und Nachbarschaftshaus in Kelsterbach hat Disy fünf Modelle für eine längere... mehr...


Treffer 1 bis 10 von 28