Public Manager
Treffer 31 bis 40 von 1893

 Allgemeine Meldungen

Montag, 16.01.2023

Großhandelspreise im Dezember 2022: +12,8 % gegenüber Dezember 2021

Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Dezember 2022 um 12,8 % höher als im Dezember 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, fiel die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat damit niedriger aus als im... mehr...


Freitag, 13.01.2023

ifo Institut: Einkommensverluste trotz BIP-Wachstum

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im abgelaufenen Jahr um 1,9 Prozent und damit deutlich stärker als im langjährigen Durchschnitt gewachsen. mehr...


Freitag, 13.01.2023

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2022 um 1,9 % gestiegen

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2022 um 1,9 % gestiegen

Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im Jahr 2022 nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 1,9 % höher als im Vorjahr. Kalenderbereinigt betrug das Wirtschaftswachstum 2,0 %. mehr...


Freitag, 13.01.2023

Exporte nach Russland im November 2022 um 52,8 % niedriger als im Vorjahresmonat

Im November 2022 wurden aus Deutschland insgesamt Waren im Wert von 143,6 Milliarden Euro exportiert, das waren 14,0 % mehr als im November 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sanken die Exporte nach... mehr...


Freitag, 13.01.2023

Tourismus in Deutschland im November 2022: 21,8 % mehr Übernachtungen als 2021

Im November 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 29,8 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, waren das 21,8 %... mehr...


Donnerstag, 12.01.2023

Studie ermittelt für 2023 Rekord-Wohnungsdefizit: Über 700.000 Wohnungen fehlen

Ein Bündnis aus Mieterbund, Baugewerkschaft, Sozial- und Branchen-Verbänden der Bauwirtschaft hat heute vor einer „neuen und in ihrer Dimension beängstigenden Sozialwohnungsnot“ in diesem Jahr gewarnt. Hintergrund ist eine... mehr...


Donnerstag, 12.01.2023

28 % der Überschuldeten hatten 2021 Schulden bei Onlinehändlern

Onlineshopping erfreut sich, verstärkt durch die Corona-Pandemie, zunehmender Beliebtheit. Für einige können die bequemen Bestell- und Zahlungsmöglichkeiten im Internet jedoch auch zu finanziellen Schwierigkeiten führen.  mehr...


Mittwoch, 11.01.2023

Öffentliche Ausgaben in den ersten drei Quartalen 2022 um 1,5 %, Einnahmen um 9,1 % gestiegen

Öffentliche Ausgaben in den ersten drei Quartalen 2022 um 1,5 %, Einnahmen um 9,1 %  gestiegen

Die Ausgaben des Öffentlichen Gesamthaushalts stiegen in den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,5 % auf 1 326,9 Milliarden Euro, die Einnahmen um 9,1 % auf 1 261,2 Milliarden Euro. Die... mehr...


Mittwoch, 11.01.2023

ifo Institut: Kurzarbeit bleibt niedrig

Die Zahl der Kurzarbeitenden ist im Dezember fast unverändert geblieben. Aktuell sind 186.000 Menschen in Kurzarbeit, nach 188.000* im November, wie aus Schätzungen des ifo Instituts auf Grundlage der Zahlen der Bundesagentur für... mehr...


Montag, 09.01.2023

ifo Institut: Geschäftsklima für Selbständige deutlich erholt

Das Geschäftsklima für Selbständige hat sich zum Jahresende deutlich erholt. Das sind die Ergebnisse des aktuellen Index für dieses Segment („Jimdo-ifo-Geschäftsklimaindex für Selbständige“). Er stieg im Dezember auf minus 11,4... mehr...


Treffer 31 bis 40 von 1893