Public Manager
29.11.2023 | Ausschreibungen, Beschaffungspraxis, Digitalisierung

"Datenservice Öffentlicher Einkauf“ sorgt für Transparenz bei Bekanntmachungen

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) hat mit Unterstützung von adesso die neue Plattform „Datenservice Öffentlicher Einkauf“ erfolgreich gestartet. Dahinter verbirgt sich die zentrale Bündelung aller Bekanntmachungsdaten aus öffentlichen Ausschreibungen in einer multifunktionalen Serviceplattform.

Peter Düvelmeyer, Leiter des Projekts „Datenservice Öffentlicher Einkauf“ bei adesso (Copyright: adesso)

Alexander Mohr, Verantwortlicher für das Projekt e-Vergabe-Online bei adesso (Copyright: adesso)

adesso unterstützte das Beschaffungsamt bei der fachlichen Konzeption, dem Anforderungsmanagement und der technischen Umsetzung zentraler Komponenten.

Der 25. Oktober 2023 war ein einschneidendes Datum für die Vergabe öffentlicher Aufträge in Deutschland. Ab diesem Stichtag sind Veröffentlichungen zu EU-weiten Bekanntmachungen nur noch im digitalen eForms-Format zulässig und werden zentral über die Plattform „Datenservice Öffentlicher Einkauf“ an das Amt für Veröffentlichungen der EU übermittelt. Ziel der Plattform ist es, die Transparenz bei EU-weiten Vergabeverfahren zu erhöhen und Informationen für Bieter zentral und leichter zugänglich zu machen.

Der „Datenservice Öffentlicher Einkauf“ besteht aus den zentralen Komponenten Redaktionssystem, Vermittlungsdienst, eSender-Hub und Bekanntmachungsservice. Die betriebliche und technische Verantwortung liegt beim Beschaffungsamt des BMI, das adesso als langjähriger Projektpartner in vielen Belangen berät. Für den Bekanntmachungsservice der neuen Plattform beriet adesso bei der fachlichen Abbildung neuer Services sowie bei der Gestaltung neuer Prozesse. Das Redaktionssystem konzipierten die Fachleute von adesso und realisierten die fachliche und technische Umsetzung. Zudem gelang es dem Team, die vom Beschaffungsamt des BMI betriebene Vergabeplattform e-Vergabe-Online als Zuliefersystem für den Datenservice Öffentlicher Einkauf termingerecht eForms-konform in Produktion zu nehmen.

Peter Düvelmeyer, Leiter des Projekts „Datenservice Öffentlicher Einkauf“ bei adesso, sagt: „Durch die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen unseren Fachleuten und den Mitarbeitenden des Beschaffungsamtes konnten wir die von uns verantworteten Komponenten erfolgreich und termingerecht umsetzen. Das war Teamarbeit auf allerhöchstem Niveau.“

Alexander Mohr, Verantwortlicher für das Projekt e-Vergabe-Online bei adesso, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir das Beschaffungsamt auf dem Weg zur Einführung der neuen Plattform unterstützen und die e-Vergabe-Online zum Stichtag eForms-konform produktiv stellen konnten. Auch in diesem Projekt waren die herausragende Teamleistung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit die entscheidenden Erfolgsfaktoren.“

Weitere Informationen zum Datenservice Öffentlicher Einkauf sind hier zu finden: 1. Link