Public Manager
18.07.2023 | Ausschreibungen, Beschaffungspraxis

Speyerer Vergaberechtstage 2023

Wie in jedem Jahr werden auch die Speyerer Vergaberechtstage 2023 am 21. und 22. September 2023 in zahlreichen Beiträgen aktuelle Fragen des Vergaberechts analysieren und diskutieren. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an alle mit der praktischen Anwendung des Vergaberechts Befassten. Als Referierende stehen erfahrene Praktikerinnen und Praktiker zur Verfügung.

Als Themen sind u.a. geplant:

➢ Aktuelle Rechtsprechung zu Interims- und Dringlichkeitsvergaben
➢ Ausschlussgründe und Vergabesperren – vergaberechtliche Compliance auf dem Holzweg?
➢ Effet utile und Anspruch auf rechtliches Gehör im Vergaberechtsprozess
➢ Der „vergaberechtliche Dreiklang“: Hinreichend konkreter Beschaffungsbedarf – ordnungs-
gemäße Kostenschätzung – ungewöhnlich niedrige Angebote
➢ Aktuelle Probleme des Zuwendungsvergaberechts
➢ Der Schutz vor De-facto-Vergaben in § 135 GWB – effektiver Rechtsschutz oder löchriges
Sieb?
➢ Bewertung von Nachhaltigkeitskriterien im Vergabeverfahren
➢ Das Vergaberecht im Rechtssystem und die Einflüsse anderer Rechtsgebiete

Detailliertes Programm, Auskünfte und Anmeldung:

Univ.-Prof. Dr. Jan Ziekow, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Postfach 1409, 67324 Speyer, Tel. 06232 / 654-360, Fax -421, e-mail ziekow(at)uni-speyer.de
Internet: siehe Link