Public Manager
06.12.2022 | Abfallwirtschaft, Umfragen

Sauberes Zeugnis für SRH und Hamburg

Zum vierten Mal hat die Stadtreinigung Hamburg (SRH) das unabhängige Marktforschungsinstitut (L·Q·M Marktforschung GmbH) mit einer systematischen Befragung der Hamburger:innen zur Stadtsauberkeit beauftragt. Die Leistungen der SRH wie auch das Unternehmen selbst erhielten dabei ein gutes Zeugnis von den Befragten.

Bilder: Stadtreinigung Hamburg

Besonders erfreulich für die SRH: 85 Prozent der Befragten gaben in der telefonisch-repräsentativen Umfrage an, mit den Leistungen der Stadtreinigung „eher zufrieden“ (59 Prozent) oder „sehr zufrieden“ (26 Prozent) zu sein. Zudem wurde auch das Image der Stadtreinigung Hamburg deutlich verbessert wahrgenommen. 83 Prozent gaben an, dass das Attribut „wichtig für Hamburg“ voll und ganz auf die SRH zutrifft. Eine erhebliche Steigerung im Vergleich zu der letzten Umfrage aus dem Jahr 2020, als nur 65 Prozent dieser Meinung waren. Deutliche Zugewinne verzeichnete die SRH außerdem bei den Attributen „verantwortungsbewusst“, „vertrauenswürdig“ und „innovativ“. 

„Diese Befragung zeigt uns, dass die meisten unserer Leistungen im Dienste der Stadtsauberkeit nicht nur von den Hamburger:innen gesehen, sondern überdies auch wertgeschätzt werden,“ sagte SRH-Geschäftsführer Prof. Dr. Rüdiger Siechau über die Ergebnisse der Umfrage. „Jeder und jede Mitarbeitende der SRH erbringt tagtäglich Leistungen, die einen Mehrwert für die Menschen in Hamburg und somit fürs Gemeinwohl darstellen. Deshalb ist es für uns sehr wichtig, wie die Hamburger:innen unsere Arbeit und die Sauberkeit in der Stadt insgesamt wahrnehmen. Die insgesamt positive Entwicklung ist für uns eine tolle Bestätigung“. 

Diese Wahrnehmung der Stadtsauberkeit, auch das zeigt die Befragung, bleibt im Vergleich zu der letzten Umfrage von 2020 auf hohem Niveau stabil. 80 Prozent der Befragten gaben an, mit der Sauberkeit in Hamburg „eher zufrieden“ (64 Prozent) oder „sehr zufrieden“ (16 Prozent) zu sein. 19 Prozent waren geteilter Meinung während nur 1 Prozent sich „eher unzufrieden“ mit der Stadtsauberkeit zeigten. 

Gute Werte erzielten auch die einzelnen Reinigungsleistungen der SRH. Besonders positiv wurde die Reinigung am Elbstrand, die Straßen- und Gehwegreinigung, sowie die Reinigung von Parkanlagen und Spielplätzen wahrgenommen. Etwas kritischer wurde die Beseitigung von illegalen Ablagerungen und die Reinigung von Straßen- und Verkehrsschildern bewertet. 

Insgesamt nahmen mehr als 1.800 Personen an der Befragung teil, die in drei Blöcken per Telefon, persönlichem Gespräch in ausgesuchten Parks und Grünanlagen sowie per Onlinefragebogen über die Website der Stadtreinigung Hamburg durchgeführt wurde. Neben Bewertungen der Sauberkeit und der SRH-Dienstleistungen wurden auch persönliche Einstellungen z.B. zum Umweltschutz oder der Abfalltrennung abgefragt.