Public Manager
11.10.2021 | Beleuchtung, Gebäudemanagement

Regiolux und Deutsche Lichtmiete kooperieren

Regiolux und die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe gehen eine strategische Kooperation ein. Künftig wollen der Marktführer für Light as a Service (LaaS) und das Traditionsunternehmen aus Franken in verschiedenen Projekten gemeinsam mit Handel und Handwerk zusammenarbeiten, um Bauherren und Nutzern ein ganzheitliches Lösungsspektrum aus einer Hand zu bieten.

Marco Steffenmunsberg (links), Geschäftsführer der Regiolux GmbH, und Stephan Ketterer (rechts), Leiter Business Development Kooperationen bei der Deutsche Lichtmiete AG, beim gemeinsamen Termin in Königsberg/Bayern. In der Mitte: Karlheinz Kriegsmann, Verkaufsleiter Key Account bei Regiolux. (Foto: Frank Freihofer, Kitzingen, für Regiolux und Deutsche Lichtmiete)

Regiolux kann ein breites Produktspektrum energieeffizienter Lichtsysteme für viele Bereiche einbringen, u.a. für das Gesundheitswesen. (Foto: Frank Freihofer, Kitzingen, für Regiolux)

Das hoch spezialisierte Produktportfolio von Regiolux, einem der führenden Hersteller für technische Leuchten, ist künftig auch im investitionsfreien LaaS-Mietmodell erhältlich. Dabei ist es für das Traditionsunternehmen von Beginn an von großer Bedeutung, den dreistufigen Vertriebsweg in die Betrachtung mit einzubeziehen. Die erfolgreiche Marktposition von Regiolux gründet sich auf ein breites Produktspektrum für Innenraumbeleuchtung in Industrie & Gewerbe, Logistik & Infrastruktur, Office & Bildung, Discounter & Shop sowie im Gesundheitswesen. Die Deutsche Lichtmiete bringt ihr umfassendes Know-how für Light as a Service im Mietkonzept ein. Regiolux stellt seine tiefe Expertise für energieeffiziente Lichtsysteme im Bereich technische Beleuchtung zur Verfügung.   

Mit der nun geschlossenen Vereinbarung profitieren Kunden auf beiden Seiten von modernen, klimafreundlichen Hightech-Lichtlösungen und Premium-Services in Form von Beratung, Lichtplanung, Projektmanagement sowie Installation bis Wartung und Dienstleistung nach erfolgter Umrüstung. Auf Basis des LaaS-Komplettangebots der Deutschen Lichtmiete ist die Beleuchtungsmodernisierung für Mietkunden liquiditätsschonend realisierbar, da die LaaS-Experten die Vorfinanzierung übernehmen.    

Gemeinsame Kernkompetenzen schaffen Synergien   

Regiolux steht für innovative energieeffiziente Beleuchtungslösungen mit professioneller Lichttechnik und setzt dabei seit fast 70 Jahren Standards. Längst zählt das mittelständische Traditionsunternehmen aus Königsberg (Bayern) zu den international führenden Leuchtenherstellern. „Unsere Kunden vertrauen auf unser langjähriges Wissen, hohe Beratungsqualität und Fähigkeit für individuelle Lichtlösungen. Mit der Deutschen Lichtmiete gewinnen wir einen kompetenten Partner, um unseren Kunden unser anspruchsvolles Produktspektrum nun auch investitionsfrei anbieten zu können“, sagt Marco Steffenmunsberg, Geschäftsführer der Regiolux GmbH. „Der dreistufige Vertriebsweg von Regiolux wird durch die Kooperation in keiner Weise beeinträchtigt.“ Auch Alexander Hahn, CEO und Gründer der Deutsche Lichtmiete AG, betont die Synergien und Möglichkeiten der Vereinbarung: „Beide Unternehmen sind Innovationstreiber und Marktführer, fokussieren auf Energieeffizienz, Qualität, Service und Nachhaltigkeit. Unsere Kernkompetenzen ergänzen sich ideal und können das in der gemeinsamen Kooperation optimal verbinden.“