Public Manager
06.01.2021 | Ausschreibungen, Beschaffungspraxis, Nachhaltigkeit

Autor:

Veranstaltungen nachhaltig ausstatten

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) gibt in ihrer Reihe „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf“ zwei neue Themenhefte heraus: das „Themenheft V: Veranstaltung & Catering“ und das „Themenheft VI: Tagung & Messebetrieb“. Beide Broschüren bieten einen Einstieg in die rechtssichere, nachhaltige Beschaffung mit pflanzlich-basierten Produkten. Verfügbar sind sie in der Mediathek der FNR.

Titel Themenhefte, Bild: FNR

Die aktuellen Entwicklungen haben öffentliche Veranstaltungen und Messen sowie die damit verbundenen Branchen in einen „Dornröschenschlaf“ versetzt. Diese hoffentlich nicht zu lange dauernde Phase bietet die Chance, bisherige Konzepte zu prüfen und neu auszurichten, denn Umwelt- und Klimaschutz sind wichtige Gründe für ein Umsteuern. Zahlreiche Anregungen dafür finden öffentliche und private Veranstalter jetzt in den beiden neuen Themenheften der FNR. Im Zentrum stehen pflanzenbasierte Produktalternativen für kleine und große Veranstaltungen oder auch den Kantinenbetrieb – vom Geschirr über Messebauelemente bis zur Dekoration.

Die Broschüren mit vielen konkreten Beispielen und Abbildungen zeigen dabei, wie innovativ und schön im Design die umweltfreundlichen Lösungen sind. Formulierungshilfen für Ausschreibungen sowie eine Vorstellung der gängigen Umweltzeichen, ihrer Kriterien und der vergaberechtlichen Rahmenbedingungen erleichtern den Einstieg in die rechtssichere, biobasierte Beschaffung.

Die Leitfäden sind in der FNR-Mediathek als kostenloser Download verfügbar oder als Printheft bestellbar: siehe Link