Public Manager
24.08.2020 | Eingangsbereiche, Gebäudemanagement, Sicherheit

Expertenwissen in Sachen Zutrittssteuerung

Unternehmen und Verwaltungen sehen sich mit einer Vielzahl von Sicherheitsrisiken konfrontiert. Von steigender Wirtschaftskriminalität und -spionage, über Vandalismus, Terrorismus, Einbruch und Diebstahl bis hin zur Brandstiftung. Durch den Einsatz von Zutrittssteuerungssystemen können die Sicherheitsrisiken erheblich gesenkt werden.

Indem sie das Betreten von Räumen, Gebäuden oder Arealen durch Unbefugte verhindern, schützen sie sensible Bereiche und Daten. Die Zutrittssteuerung ist daher wesentlicher Bestandteil eines umfassenden betrieblichen Sicherungskonzeptes. Eine detaillierte Beschreibung aller Aspekte moderner Zutrittssteuerung bietet die dritte, vollständig überarbeitete Auflage des BHE-Praxis-Ratgebers Zutrittssteuerung. Er vermittelt einen Überblick über den Aufbau von Zutrittssteuerungssystemen sowie mechatronischen Schließsystemen, stellt die unterschiedlichen Erkennungsmethoden vor und informiert über die relevanten Normen und Richtlinien. Zahlreiche Anwendungsbeispiele und Checklisten für den Bereich der Zutrittssteuerungstechnik dienen als Unterstützung im Arbeitsalltag für Fachfirmen und Betreiber.

Der Ratgeber greift zudem die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen zur Erhebung personenbezogener Daten auf und gibt hilfreiche Tipps zur Umsetzung in der Praxis. Darüber hinaus werden moderne Anwendungsmöglichkeiten des Smartphones und cloudbasierter Lösungen innerhalb der Zutrittssteuerung beleuchtet und daraus resultierende Chancen und Risiken gegenübergestellt.

Vervollständigt wird die Neuauflage durch weiterführende Kapitel zur Risikoanalyse, Planung und Inbetriebnahme von Zutrittssystemen sowie Informationen zu sicheren Vernetzungstechnologien. Für Errichter, Planer und Anwender stellt die 3. Ausgabe des Praxis-Ratgebers das ideale Nachschlagewerk in Sachen Zutrittssteuerung dar. Der BHE-Praxis-Ratgeber Zutrittssteuerung wird zum Preis von 17,80 € (zzgl. MwSt. und Versand) angeboten. Für größere Bestellmengen gibt es Staffelpreise. Bestellungen sind derzeit per Mail (info@bhe.de) oder per Fax (06386 9214-99) möglich. Verschiedene Leseproben sowie das Inhaltsverzeichnis finden Interessenten online (siehe Link).