Public Manager

News-Archiv

Treffer 1 bis 10 von 28
Sonntag, 10.11.2019

Glauber: Internationales Klimathermometer in den Alpen

Glauber: Internationales Klimathermometer in den Alpen

Deutschlands höchste Umweltforschungsstation Schneefernerhaus (UFS) soll in den kommenden Jahren deutlich erweitert werden. Das betonte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum der UFS auf der Zugspitze:  mehr...

Klima- und Umweltschutz

Sonntag, 10.11.2019

ErneuerbareEnergien.NRW - im Verbund erfolgreich

Um das Energiesystem der Zukunft optimal aufzustellen, wird auch der Einsatz erneuerbarer Energien im Verbund zunehmend wichtiger. Die ausgewogene Nutzung von Biomasse, Geothermie, Photovoltaik, Wasserkraft und Windenergie ist der Schlüssel zu einer sicheren und kostengünstigen Stromversorgung.  mehr...

Energie

Samstag, 09.11.2019

Klimaschutz-Dialogforum der Bundesregierung beteiligt künftig auch Jugendverbände

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat am 6. November mit Vertreter*innen verschiedener Jugendverbände über das Klimaschutzprogramm 2030 und das Klimaschutzgesetz diskutiert. Ein Ergebnis ist, dass ab November 2019 im Aktionsbündnis Klimaschutz, dem Dialogforum der Bundesregierung, auch Vertreter... mehr...

Klima- und Umweltschutz

Freitag, 08.11.2019

Sicher und gesund arbeiten: Ein Top-Thema der Zukunft – A+A 2019 mit Rekordergebnis

Sicher und gesund arbeiten: Ein Top-Thema der Zukunft – A+A 2019 mit Rekordergebnis

Sie ist die weltweit größte und wichtigste Veranstaltung, wenn es um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit geht. Das unterstrich die A+A 2019 gemeinsam mit dem parallel stattfindenden Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin vom 5. bis 8. November eindrucksvoll. mehr...

Arbeitsschutz, Messen

Freitag, 08.11.2019

Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) in Cottbus eröffnet

Das Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) ist eine der ersten Bundeseinrichtungen, die im Zuge der Strukturentwicklung in der Lausitz angesiedelt werden. Heute eröffnet Bundesumweltministerin Svenja Schulze gemeinsam mit Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft und Energi... mehr...

Klima- und Umweltschutz

Freitag, 08.11.2019

EdDE-Jahresmitgliederversammlung wählt neue Vorstände

Die Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (EdDE) hat in ihrer Mitgliederversammlung am 7.November 2019 bei der Stadtreinigung Hamburg AöR (SRH) turnusgemäß ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt: Als neues Vorstandsmitglied wurde Olaf Backhaus (Amt für Abfallwirt... mehr...

Abfallwirtschaft

Freitag, 08.11.2019

Halbzeit bei der Spielzeugsammlung: „Da geht noch mehr!“

Halbzeit bei der Spielzeugsammlung: „Da geht noch mehr!“

Seit Beginn der Spielzeugsammlung für bedürftige Hamburger Kinder und Kinder aus Flüchtlingsfamilien am 21. Oktober spendeten die Hamburgerinnen und Hamburger rund 262 Kubikmeter gebrauchtes Spielzeug. Das sind knapp vier volle Hochseecontainer.  mehr...

Abfallwirtschaft

Donnerstag, 07.11.2019

Volvo Trucks startet Vertrieb von Elektro-Lkw für den Stadtverkehr

Volvo Trucks startet Vertrieb von Elektro-Lkw für den Stadtverkehr

Volvo Trucks gibt den Verkaufsstart seiner Volvo FL und Volvo FE Elektrofahrzeuge in ausgewählten Märkten Europas bekannt, um der steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Transportlösungen im städtischen Umfeld gerecht zu werden. mehr...

Nutzfahrzeuge - Elektro-Mobilität

Donnerstag, 07.11.2019

European Energy Award für Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz an acht Kommunen verliehen

European Energy Award für Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz an acht Kommunen verliehen

Kommunen sind wichtige Partner für einen erfolgreichen Klimaschutz. Sie setzen innovative Projekte zur Einsparung von Energie und CO2 vor Ort um. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte bei der Preisverleihung des European Energy Award (eea) an acht Kommunen in Lindau: mehr...

Energie, Veranstaltungen und Wettbewerbe

Donnerstag, 07.11.2019

EMI: Industrie auch im Oktober im roten Bereich

EMI: Industrie auch im Oktober im roten Bereich

Die deutsche Industrie steckt zu Beginn des 4. Quartals weiter tief im roten Bereich fest. Nach wie vor drücken vor allem der Brexit, die Handelskonflikte, die Abkühlung der Binnen- und Weltkonjunktur sowie die Probleme in der Automobilindustrie auf die Stimmung vieler Industrieunternehmen. Das zeig... mehr...

Allgemeine Meldungen, Beschaffungspraxis

Treffer 1 bis 10 von 28