Public Manager
28.03.2012 | Klima- und Umweltschutz, Weiterbildung

"Vernetzungstreffen Klimaschutz Ost" - Das Deutsche Energieberater-Netzwerk unterstützt das Engagement von Kommunen im Klimaschutz

Das ersten "Vernetzungstreffens Klimaschutz Ost", am 21. März 2012 in Dessau, stieß auf eine erfreulich hohe Resonanz und bestätigt damit, dass auch ostdeutsche Landkreise, Städte und Gemeinden trotz oft erschwerter Voraussetzungen, großes Engagement im Klimaschutz zeigen.

Insgesamt 80 Teilnehmer aus Kommunalvertretern und Energie- und Klimafachleuten folgten der Einladung des Deutschen Energieberater-Netzwerks (DEN) e.V., der Stadt Dessau-Roßlau und dem Klimabündnis e.V., informierten sich zu den Möglichkeiten im kommunalen Klimaschutz und nutzten die Veranstaltung zum individuellen Austausch.

Bereits aktive Kommunen und Organisationen stellten im Rahmen der Veranstaltung ihre Erfahrungen und lokalen Klimaschutzprojekte vor. Die Hansestadt Rostock, die Stadt Dessau- Roßlau, das Umweltbundesamt, der Projektträger Jülich sowie die Servicestelle Kommunaler Klimaschutz zeigten den Teilnehmern verschiedene Möglichkeiten finanzieller und inhaltlicher Unterstützung lokaler Klimaschutzaktivitäten auf und berichteten über konkrete Handlungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltung in Dessau-Roßlau bildet den Auftakt für weitere Termine im gesamten Bundesgebiet. Aktuelle Vernetzungstreffen in Ihrer Nähe können unter www.den-akademie.de eingesehen werden.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) fördert Städte, Gemeinde und Landkreise und bezuschusst Klimaschutzprojekte und die dafür erforderliche Unterstützung durch qualifizierte Berater.
Unter www.klimaschutzberaterdatenbank.de haben interessierte Kommunen die Möglichkeit kostenlos einen geeigneten Klimaschutzberater zu finden, der sie sowohl bei der Antragsstellung geförderter Klimaschutzkonzepte als auch bei der Durchführung und Begleitung der Konzepte unterstützt. Die Schulung und Qualifizierung von Klimaschutzberatern sowie die Qualitätssicherung und der Aufbau der Klimaschutzberater- Datenbank werden im Verbundprojekt "Klimaschutz konkret" durch das Deutschen Energieberater-Netzwerkes e.V. und dem Bundesverbandes für Umweltberatung (bfub) e.V. durchgeführt. Zudem bieten bundesweit über 600 Mitglieder des DEN e.V. professionelle und neutrale Beratungs- und Planungsleistungen zum energiesparenden Bauen und Modernisieren von Gebäuden.

Einen qualifizierten Energieberater in Ihrer Nähe finden Sie unter
www.den-ev.de.
Ausführliche Informationen zur DEN-Akademie und dem Programm unter www.den-akademie.de
oder direkt unter Tel.: 069-9043679-34,
E-Mail: info(at)den-akademie.de

Nähere Informationen zum DEN e.V. unter
www.den-ev.de