Public Manager
15.10.2010 | Baustoffe, Klima- und Umweltschutz, Wasser und Abwasser

Mit HTI war alles klar, auf der ersten IFAT ENTSORGA 2010

Unter dem Motto - Alles klar? Und wie, mit HTI! - stellte die HTI-Gruppe - der Fachgroßhandel für Tiefbau und Industrietechnik - ihre Sortimente und Kompetenzen mit exklusiven Fachvorträgen auf der ersten IFAT ENTSORGA vor. Das Konzept des Handels, sich als kommunikative Plattform für Gespräche, Fachinformationen und den entspannten Austausch zu präsentieren, ging voll auf und begeisterte Kunden wie Fachpublikum. Rund 110.000 Fachbesucher aus über 185 Ländern informierten sich auf der neuen Weltleitmesse der Umwelttechnologiebranche.

(Foto: RHEIN-RUHR COLLIN KG - Geschäftsbereich HTI)

Auf der IFAT ENTSORGA 2010, der weltweit wichtigsten Fachmesse für Innovationen, Neuheiten und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, präsentierten sich alle bedeutenden Branchenführer mit neuen Produkten, Lösungen und Services. Ergänzend dazu zeigte die HTI auf der Messe ihre Kompetenz und ihr Know How als Handelspartner, der seinen Kunden im Bereich Service und Zusammenarbeit bedeutende Mehrwerte bietet.

Die Highlights: Fachvorträge und Gespräche

An drei Tagen informierten Fachvorträge und HTI-Fachgespräche mit bekannten Referenten über aktuelle Themen aus den Bereichen Straßenbau, Klärwerkstechnik und Kanalbau. Fragen wie "Sind in Zukunft Schächte und Straße entkoppelt?" wurden ebenso von einer fachkompetenten Expertenrunde diskutiert wie "Erfüllen Ihre Abwasseranlagen die Herausforderungen der Zukunft?" oder "Sind die deutschen Regelwerke und Vergabesysteme veraltet?". Die Vorträge widmeten sich unter anderem Themen wie dem kostengünstigen Bauen im Straßenbau mit Geotextilien, Entwicklungen in der Regenwasserbewirtschaftung, Energieoptimierung mit Leittechnik und Monitoring oder Emissionsbetrachtungen im grabenlosen Leitungsbau. Die Vielfalt der Themen spiegelte dabei das umfassende Sortiment der HTI-Gruppe wider.

In Halle B6 bot der rund 350 qm große HTI-Stand durch seine offene und einladende Gestaltung den richtigen Rahmen für entspannten Austausch und das interessante Vortragsprogramm. "Auf der IFAT ENTSORGA 2010 konnten wir unseren Kunden und Besuchern erfolgreich die HTIGruppe als Marke präsentieren und ihnen unsere fachliche und technische Kompetenz in unseren Produkt-Sortimenten näher bringen", so Horst Collin, persönlich haftender Gesellschafter der RHEIN-RUHR COLLIN KG und zuständig für den Geschäftsbereich HTI. "Wir haben viel positive Resonanz auf unseren Messeauftritt erhalten und freuen uns sehr über diese Akzeptanz. Die vielen Besucher zeigen uns, dass wir als Fachgroßhändler auch für die Zukunft richtig aufgestellt sind."

Auf weiteren 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Freigelände vor dem Eingang Ost präsentierte sich die HTI-Gruppe zusätzlich eindrucksvoll mit einer Auswahl verschiedener Fahrzeuge ihres Fuhrparks.

"Die Zukunft fest im Griff"

Getreu diesem Motto der HTI-Gruppe stehen die Herausforderungen der Zukunft im Fokus der Unternehmensstrategie. Eine davon ist die schwindende Bedeutung des reinen Materialpreises. Zukünftig werden stattdessen die nachfolgenden Gemeinkosten bei der Durchführung einer Baumaßnahme entscheidend werden. An dieser Stelle ist dann ein kompetenter Handelspartner gefragt, der aus einer Hand über fachliche, technische und logistische Kompetenzen sowie Innovationswillen verfügt. Horst Collin: "Unser Ziel bleibt es, unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten. Dazu zählen wir Innovation, hohe technische Kompetenz, eine hervorragende Logistik und sehr motivierte, fachlich gut ausgebildete sowie kompetente Mitarbeiter. Unser Ziel heißt: Gemeinsam mit unseren Partnern die Zukunft gestalten!"

HTI-Sortimente

Im abgestimmten HTI-Sortiment sind innovative Produkte und zukunftssichere Technologien gebündelt. Insgesamt beliefert die HTI ihre Kunden mit Produkten aus den Bereichen Entsorgung, Versorgung, Elektro- und Telekommunikation, Klärwerkstechnik, Regenwasserbewirtschaftung und Regenerative Energien, Industrie- und Gebäudetechnik, GaLaBau, Straßenbau sowie Baumaschinen / Geräte / Werkzeuge. Darüber hinaus liefert sie umfangreichen Service und Logistikkonzepte. Über diese traditionellen Kernsortimente hinaus, wird die Gruppe seit Jahren auch im industriellen Anlagenbau als zuverlässiger und kompetenter Fachgroßhändler anerkannt. Neue Produktbereiche wurden mit der Geotechnik, Geothermie oder dem umfangreichen Sortiment der Bahnbaustoffe erschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

RHEIN-RUHR COLLIN KG - Geschäftsbereich HTI

Collinweg
47059 Duisburg

Tel.: +49 (0)203/2890010-5
Fax: +49 (0)203/2890010-3

Email:
Web: http://www.hti-handel.de