Public Manager
29.06.2010 | Klima- und Umweltschutz, Messen, Wasser und Abwasser

FERRO DUO Chemicals GmbH präsentiert umfangreiches Sortiment zur Wasseraufbereitung auf weltweit größter Umweltmesse

Wie effizient, komfortabel und zugleich umweltfreundlich chemische Wasseraufbereitung aussehen kann, zeigt die FERRO DUO Chemicals GmbH auf der IFAT ENTSORGA 2010. Das Tochterunternehmen der Duisburger FERRO DUO GmbH, einem der bedeutendsten Lieferanten für hochwertige Eisen- und Aluminiumsalze in Europa, präsentiert auf der Münchener Umweltmesse seine neue Produktpalette zur Abwasserbehandlung.

"Unsere Produkte werden in patentierten Verfahren hergestellt und garantieren neben hoher Effizienz und optimalen Anwendungsmöglichkeiten auch eine gute Umweltverträglichkeit. Durch kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit bieten wir unseren Kunden stets hochwertige Qualität und faire Preise", sagt Geschäftsführer Alexander Kehrmann. Der Vorteil: Ganz individuell auf Kundenwünsche abgestimmt, können Mischungen zur Wasseraufbereitung zusammengestellt werden.

Mit seinen Produkten ist die FERRO DUO GmbH seit Jahren zuverlässiger Partner für die verschiedensten Industriezweige - von der Zement- und Betonindustrie über die Futter- und Düngemittelindustrie bis hin zu Wasserwirtschaft, Umweltmanagement, Landwirtschaft und Gartenbau. In allen diesen Bereichen finden die Eisen- und Aluminiumsalze von FERRO DUO vielfältige Anwendung. Nun plant das Duisburger Familienunternehmen eine neue Wasserchemieanlage, in der Salz- bzw. Schwefelsäure mit Aluminiumhydroxid und Eisenchlorid versetzt werden. Hierbei entstehen die Produkte Aluminiumchlorid, Polyaluminiumchlorid (PAC) und Eisenchlorid.

Bei der Wasseraufbereitung eignen sich diese Salze für ganz verschiedene Anwendungen. Sie sorgen dafür, dass kommunale und industrielle Abwässer sauberer und von gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffen befreit werden. Indem die Salze chemisch-physikalische Vorgänge (Flockung, Fällung oder Reduktion) auslösen, können auch fein verteilte Abwasserinhaltsstoffe in eine mechanisch abscheidbare Form gebracht werden. Die Salze liegen als festes Pulver, feuchtes Salz oder flüssige Lösung vor und können sowohl zur Eliminierung von Phosphaten, als auch zur Chromatreduzierung oder Entfärbung von industriellen Abwässern eingesetzt werden.

FERRO DUO Chemicals bietet hierbei je nach gewünschter Anwendung das passende Produkt und stellt auch ganz nach Kundenwunsch direkt individuelle Produktmischungen zusammen. Durch ihre unterschiedliche Beschaffenheit lassen sich FERRO DUO-Salze problemlos in die verschiedenen Reinigungsprozesse integrieren und bieten so komfortable Handhabung und gründliche Ergebnisse.

Vom 13. bis 17. September 2010 können sich die Messebesucher die Produkte von FERRO DUO Chemicals in einem persönlichen Gespräch von einem Fachmann zeigen und erklären lassen: Halle A4, Stand 209/308.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

FERRO DUO Chemicals GmbH

Vulkanstraße 54
47053 Duisburg

Tel.: +49 (0)203/6084227
Fax: +49 (0)203/6000388

Email:
Web: http://www.ferroduo-chemicals.de